LEIReg Services: Der kostenfreie Mehrwert für Finanzinstitute

  1. Inhalte
  2. Kurzübersicht
  3. Anmeldung
LEIReg Seminar

Melden Sie sich jetzt hier für die kostenfreien Webinare an.

Der Legal Entity Identifier (LEI) sorgt seit 2008 für mehr Transparenz auf den Finanzmärkten.
Als ein am Finanzmarkt aktives Unternehmen, sind Depotkunden im Rahmen von MIFID II und der EMIR Verordnung dazu verpflichtet, einen LEI zu führen. Ausschließlich so kommen die Finanzinstitute vollumfänglich ihrer Meldepflicht nach.
Besonders seit Beginn der Covid 19 Pandemie entscheiden sich viele Unternehmen für finanzielle Flexibilität und werden aus diesem Grunddeshalb in ihren Depots aktiv.

Die immer wichtiger werdende LEI-Verwaltung bindet vor allem Kapazitäten auf Seiten der Finanzinstitute. Oftmals müssen Berater ihre bei der LEI-Beantragung- und -Verlängerung unterstützen, was dazu führt, dass sich die allgemeinen Geschäftsprozesse verzögern und der Kostendruck steigt. Genau hier setzen die LEI-Services des LEIReg an.

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren, für Finanzinstitute maßgeschneiderten, Services.
Wir vergeben LEIs für Unternehmen und Freiberufler und bieten darüber hinaus Services, mit denen Sie als Finanzinstitut den Status des LEIs Ihrer Kunden immer im Blick haben. Somit ist deren vollumfängliche Teilnahme an den Finanzmärkten stets gewährleistet.

Einen Überblick über unsere Services, bieten wir Ihnen regelmäßig in unseren kostenfreien Online-Informationsveranstaltungen an.

Termine:

02.11.2020 10:00 – 11:00 Uhr
07.12.2020 10:00 – 11:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

LEIReg Services: Der kostenfreie Mehrwert für Finanzinstitute

Wann: 02.11.2020 - 07.12.2020
Was: Webinar

Technische Voraussetzungen

Auf Kundenseite müssen folgende (Mindest-)Software- und Hardwareanforderungen vorliegen:

ClickMeeting ist eine webbasierte Anwendung, die nicht installiert werden muss.

Darüber hinaus muss der Kundenrechner folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • 1.4GHz Intel® Pentium® 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) für Microsoft® Windows® XP oder Windows 7
  • 2GHz Pentium 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) for Windows Vista®, Windows XP, Windows Vista, Windows 7 or Windows 8 (32-bit/64-bit mit 32-bit Browser)
  • 512MB RAM (1GB empfohlen) für Windows XP oder Windows 7;
  • 1GB RAM (2GB empfohlen) für Windows Vista oder Windows 8,
  • Microsoft Internet Explorer 8 oder 9 (32 bit);
  • Mozilla Firefox 3 oder höher;
  • Google Chrome
  • Adobe® Flash® Player 11.3
  • Ports 1935, 443 und 80 dürfen nicht gesperrt sein

Empfohlene Bandbreite der Internetverbindung:

  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio beträgt 512 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio und Video beträgt 2048 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio beträgt 256 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio und Video beträgt 1024 kbps.

Allgemeine Hinweise

Die Durchführung der Webinare erfolgt über die Anwendung GoToTraining. Voraussetzung der Teilnahme an einem Webinar ist eine vorherige Registrierung über den jeweiligen Registrierungslink. Dieser wird für den jeweiligen Termin angezeigt oder per Einladungsemail versandt.

Während der Registrierung muss der Teilnehmer den Vor- und Zuname sowie eine gültige Email-Adresse eingeben. Nach der Registrierung erhält der Teilnehmer eine Email mit einen Link für die Teilnahme am Webinar.

Die während der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Teilnahmelinks per Email verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Anmeldung ist nicht möglich, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist oder die Anmeldung geschlossen wurde.

Wann: 02.11.2020 - 07.12.2020
Was: Webinar

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.