abgesagt | ESEF-Informationstag

  1. Inhalte
  2. Programm
  3. Kurzübersicht
  4. Anmeldung

Die Novellierung der Transparenzrichtlinie 2013/50 EU des Europäischen Parlaments und die korrespondierende nationale Umsetzung führen für kapitalmarktorientierte Unternehmen zu erheblichen Veränderungen in den Abläufen. Insbesondere die verpflichtende Einführung der ESEF-Berichterstattung ab Geschäftsjahren beginnend in 2020 im neuen europäischen, einheitlichen Berichtsformat, hat erhebliche Auswirkungen auf den Erstellungs- und Einreichungsprozess der Finanzberichte.
Um die anstehenden Herausforderungen für Ihr Unternehmen besser bewerten und einordnen zu können, bietet Ihnen der Bundesanzeiger Verlag mit dem Informationstag einen ganzheitlichen Blick auf das Thema ESEF.

Insbesondere werden an diesem Tag

  • der regulatorische Hintergrund durch die ESMA und die BaFin dargestellt,
  • die Anforderungen an die Prüfung des Finanzberichtes  durch den Wirtschaftsprüfer erläutert,
  • der Einreichungsprozess im Bundesanzeiger / Unternehmensregister aufgezeigt, sowie
  • Lösungen zur Finanzberichtserstellung im ESEF Format präsentiert.

Darüber hinaus bietet Ihnen der Tag die Möglichkeit,  Best-Practice-Ansätze mit anderen Stakeholdern zu erörtern  und sich generell mit anderen Beteiligten auszutauschen.

Auskünfte vor der Veranstaltung erteilt das Veranstaltungsmanagement der Bundesanzeiger Verlag GmbH
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln
Tel.: 0221 / 97668-0

Programm

10:00-10:05 Uhr

Begrüßung

Krzysztof Jesse

Deutsches Unternehmensregister / German OAM, Bundesanzeiger Verlag GmbH

10:05-10:50 Uhr

Purpose and current status of ESEF / plans for the further implementation

Anna Sciortino

European Securities and Markets Authority (ESMA)

Vortragssprache Englisch

10:50-11:20 Uhr

Neues elektronisches Format zur Finanzberichterstattung (ESEF): Überblick über Ausgangspunkt und Sachstand

Dr. Nina Kumm, LL.M., Juristin

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Vortragssprache Deutsch

11:20-12:05 Uhr

Qualitätssicherung für die Offenlegung – ESEF als Herausforderung für Rechnungsleger und Abschlussprüfer

Holger Obst, Wirtschaftsprüfer

Ernst & Young GmbH

Vortragssprache Deutsch

12:05-13:00 Uhr

Mittagspause

13:00-13:30 Uhr

Die neue ESEF Offenlegungspraxis beim Bundesanzeiger / Unternehmensregisters

Jens Dottermosch

Deutsches Unternehmensregister / German OAM, Bundesanzeiger Verlag GmbH

Vortragssprache Deutsch

13:30-14:00 Uhr

Verarbeitung des ESEF aus der Perspektive des Unternehmensregisters (Deutsches OAM)

Ulrich Brass, Dipl.-Kfm.

Deutsches Unternehmensregister / German OAM, Bundesanzeiger Verlag GmbH

Vortragssprache Deutsch

14:00-14:05 Uhr

Verabschiedung

14:15-14:45 Uhr

Einblick in die Erstellung des ESEF-Berichtsformats

Vorstellung des ESEF-Manager

optionale Teilnahme

abgesagt | ESEF-Informationstag

Wann: 28.10.2020
Was: Webinar

Technische Voraussetzungen

Auf Kundenseite müssen folgende (Mindest-)Software- und Hardwareanforderungen vorliegen:

ClickMeeting ist eine webbasierte Anwendung, die nicht installiert werden muss.

Darüber hinaus muss der Kundenrechner folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • 1.4GHz Intel® Pentium® 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) für Microsoft® Windows® XP oder Windows 7
  • 2GHz Pentium 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) for Windows Vista®, Windows XP, Windows Vista, Windows 7 or Windows 8 (32-bit/64-bit mit 32-bit Browser)
  • 512MB RAM (1GB empfohlen) für Windows XP oder Windows 7;
  • 1GB RAM (2GB empfohlen) für Windows Vista oder Windows 8,
  • Microsoft Internet Explorer 8 oder 9 (32 bit);
  • Mozilla Firefox 3 oder höher;
  • Google Chrome
  • Adobe® Flash® Player 11.3
  • Ports 1935, 443 und 80 dürfen nicht gesperrt sein

Empfohlene Bandbreite der Internetverbindung:

  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio beträgt 512 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio und Video beträgt 2048 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio beträgt 256 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio und Video beträgt 1024 kbps.

Allgemeine Hinweise

Die Durchführung der Webinare erfolgt über die Anwendung GoToTraining. Voraussetzung der Teilnahme an einem Webinar ist eine vorherige Registrierung über den jeweiligen Registrierungslink. Dieser wird für den jeweiligen Termin angezeigt oder per Einladungsemail versandt.

Während der Registrierung muss der Teilnehmer den Vor- und Zuname sowie eine gültige Email-Adresse eingeben. Nach der Registrierung erhält der Teilnehmer eine Email mit einen Link für die Teilnahme am Webinar.

Die während der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Teilnahmelinks per Email verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Anmeldung ist nicht möglich, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist oder die Anmeldung geschlossen wurde.

Wann: 28.10.2020
Was: Webinar

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.