ESEF-Manager | Online-Erfahrungsaustausch

  1. Inhalte
  2. Zielgruppe
  3. Kurzübersicht
  4. Anmeldung
ESEF-Manager

Melden Sie sich jetzt hier zum kostenfreien Webinar an.

Mit dem European Single Electronic Format (ESEF) ist die Finanzberichterstattung in das EU-einheitliche digitale Zeitalter eingetreten. Erstmalig mussten Emittenten in 2021 ihre Jahresfinanzberichte im von der ESMA geforderten amtlichen ESEF-Format über das Unternehmensregister – Officially Appointed Mechanism (OAM) für Deutschland – der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Tauschen Sie sich mit anderen Emittenten und Dienstleistern dazu aus, welche Herausforderungen die neue gesetzliche Anforderung mit sich brachte und wie der ESEF-Manager (die Lösung des Bundesanzeigers) bei der ESEF-Berichtserstellung geholfen hat. Erfahren Sie außerdem, wie die Einreichung beim Unternehmensregister funktioniert hat und was Sie zukünftig berücksichtigen sollten. Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich mit anderen Emittenten und Dienstleistern auszutauschen sowie Fragen an unsere Dozenten zu stellen. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Online-Erfahrungsaustausch am 28. Mai 2021 begrüßen zu dürfen.

Referenten

Tobias Ramolla, Bundesanzeiger Verlag GmbH
Fabian Puls, Bundesanzeiger Verlag GmbH

Uhrzeit

13:00 – 15:00 Uhr

Zielgruppe

Emittenten und Dienstleister

ESEF-Manager | Online-Erfahrungsaustausch

Wann: 28.05.2021
Termin 28.05.2021
Was: Webinar
ESEF-Manager

Melden Sie sich jetzt hier zum kostenfreien Webinar an.

Mit dem European Single Electronic Format (ESEF) ist die Finanzberichterstattung in das EU-einheitliche digitale Zeitalter eingetreten. Erstmalig mussten Emittenten in 2021 ihre Jahresfinanzberichte im von der ESMA geforderten amtlichen ESEF-Format über das Unternehmensregister – Officially Appointed Mechanism (OAM) für Deutschland – der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Tauschen Sie sich mit anderen Emittenten und Dienstleistern dazu aus, welche Herausforderungen die neue gesetzliche Anforderung mit sich brachte und wie der ESEF-Manager (die Lösung des Bundesanzeigers) bei der ESEF-Berichtserstellung geholfen hat. Erfahren Sie außerdem, wie die Einreichung beim Unternehmensregister funktioniert hat und was Sie zukünftig berücksichtigen sollten. Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich mit anderen Emittenten und Dienstleistern auszutauschen sowie Fragen an unsere Dozenten zu stellen. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Online-Erfahrungsaustausch am 28. Mai 2021 begrüßen zu dürfen.

Referenten

Tobias Ramolla, Bundesanzeiger Verlag GmbH
Fabian Puls, Bundesanzeiger Verlag GmbH

Uhrzeit

13:00 – 15:00 Uhr

Technische Voraussetzungen

Auf Kundenseite müssen folgende (Mindest-)Software- und Hardwareanforderungen vorliegen:

GoToTraining ist eine webbasierte Anwendung, die nicht installiert werden muss.

Darüber hinaus muss der Kundenrechner folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • 1.4GHz Intel® Pentium® 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) für Microsoft® Windows® XP oder Windows 7
  • 2GHz Pentium 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) for Windows Vista®, Windows XP, Windows Vista, Windows 7 or Windows 8 (32-bit/64-bit mit 32-bit Browser)
  • 512MB RAM (1GB empfohlen) für Windows XP oder Windows 7;
  • 1GB RAM (2GB empfohlen) für Windows Vista oder Windows 8,
  • Microsoft Internet Explorer 8 oder 9 (32 bit);
  • Mozilla Firefox 3 oder höher;
  • Google Chrome
  • Adobe® Flash® Player 11.3
  • Ports 1935, 443 und 80 dürfen nicht gesperrt sein

Empfohlene Bandbreite der Internetverbindung:

  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio beträgt 512 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio und Video beträgt 2048 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio beträgt 256 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio und Video beträgt 1024 kbps.

Allgemeine Hinweise

Die Durchführung der Webinare erfolgt über die Anwendung GoToTraining. Voraussetzung der Teilnahme an einem Webinar ist eine vorherige Registrierung über den jeweiligen Registrierungslink. Dieser wird für den jeweiligen Termin angezeigt oder per Einladungsemail versandt.

Während der Registrierung muss der Teilnehmer den Vor- und Zuname sowie eine gültige Email-Adresse eingeben. Nach der Registrierung erhält der Teilnehmer eine Email mit einen Link für die Teilnahme am Webinar.

Die während der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Teilnahmelinks per Email verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Anmeldung ist nicht möglich, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist oder die Anmeldung geschlossen wurde.

Wann: 28.05.2021
Termin 28.05.2021
Was: Webinar

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit Ihre Auswahl jederzeit zu ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: