DPAii-Erfahrungsaustausch | Online

  1. Inhalte
  2. Programm
  3. Zielgruppe
  4. Kurzübersicht
  5. Anmeldung

Melden Sie sich jetzt hier zum kostenfreien Online-Seminar an!

Ab dem 03. September 2020 erhalten Emittenten aufgrund der Vorgaben der Richtlinien 2007/36/EG und 2017/828 und deren Umsetzung im ARUG II das Recht, die eigenen Aktionäre eindeutig zu identifizieren (Know-Your-Shareholder). Die Regelungen der Richtlinien gelten für alle Emittenten mit Sitz in der EU, deren Aktien zum Handel in einem regulierten Markt zugelassen sind. Die Richtlinie verpflichtet alle Intermediäre zur unverzüglichen Beantwortung und/oder Weitergabe der Anträge auf Offenlegung von Informationen über die Identität von Aktionären entlang der Kette der Intermediäre.
Bei dieser Veranstaltung wird die neue regulatorische Anforderung gemeinsam mit Referenten der Bundesanzeiger Verlag GmbH, als auch der Expertise von externen Referenten ganzheitlich betrachtet.

Folgende Inhalte erwarten Sie im Rahme dieser Veranstaltung:

  • Umsetzung der regulatorischen Anforderung
  • Erste Erfahrungen der Emittenten
  • Probleme der Intermediäre
  • Erwartungen der Aktionäre

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einen Einblick in die Deutsche Plattform für Aktionärsidentifikation- und Information (DPAii), die webbasierte Plattform zur eindeutigen und konsolidierten Identifikation von Aktionären, sowie der Weiterleitung von Informationen des Emittenten an die Aktionäre innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten, zu gewinnen.

Zielgruppe

Emittenten

Programm

14:00-14:10 Uhr

Begrüßung

14:10-14:40 Uhr

Aktionärsidentifikation nach ARUG II - erste Erfahrungen der Emittenten

Rainer Hecker

ThyssenKrupp

14:40-15:10 Uhr

Aktionärsidentifikation nach ARUG II - Probleme der Intermediäre

Frau Jeltsch-Strempel

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

15:10-15:15 Uhr

Pause

15:15-15:45 Uhr

Was erwartet der Aktionär?

Marc Tüngler

DSW - Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.

15:45-16:15 Uhr

Vorstellung der DPAii Plattform, sowie Einbindung ins EQS Cockpit

Wolfgang Zerth

Bundesanzeiger Verlag GmbH

Markus Becker

EQS Group

16:15-16:30 Uhr

Raum für Fragen und Abschluss

DPAii-Erfahrungsaustausch | Online

Wann: 04.11.2020
Was: Webinar

Technische Voraussetzungen

Auf Kundenseite müssen folgende (Mindest-)Software- und Hardwareanforderungen vorliegen:

ClickMeeting ist eine webbasierte Anwendung, die nicht installiert werden muss.

Darüber hinaus muss der Kundenrechner folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • 1.4GHz Intel® Pentium® 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) für Microsoft® Windows® XP oder Windows 7
  • 2GHz Pentium 4 oder schneller Prozessor (oder ähnlich) for Windows Vista®, Windows XP, Windows Vista, Windows 7 or Windows 8 (32-bit/64-bit mit 32-bit Browser)
  • 512MB RAM (1GB empfohlen) für Windows XP oder Windows 7;
  • 1GB RAM (2GB empfohlen) für Windows Vista oder Windows 8,
  • Microsoft Internet Explorer 8 oder 9 (32 bit);
  • Mozilla Firefox 3 oder höher;
  • Google Chrome
  • Adobe® Flash® Player 11.3
  • Ports 1935, 443 und 80 dürfen nicht gesperrt sein

Empfohlene Bandbreite der Internetverbindung:

  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio beträgt 512 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für Präsentatoren mit Audio und Video beträgt 2048 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio beträgt 256 kbps.
  • Die symmetrische Mindestbandbreite für einen Teilnehmer mit Audio und Video beträgt 1024 kbps.

Allgemeine Hinweise

Die Durchführung der Webinare erfolgt über die Anwendung GoToTraining. Voraussetzung der Teilnahme an einem Webinar ist eine vorherige Registrierung über den jeweiligen Registrierungslink. Dieser wird für den jeweiligen Termin angezeigt oder per Einladungsemail versandt.

Während der Registrierung muss der Teilnehmer den Vor- und Zuname sowie eine gültige Email-Adresse eingeben. Nach der Registrierung erhält der Teilnehmer eine Email mit einen Link für die Teilnahme am Webinar.

Die während der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Teilnahmelinks per Email verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Anmeldung ist nicht möglich, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist oder die Anmeldung geschlossen wurde.

Wann: 04.11.2020
Was: Webinar

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.